Bernd Oetzmann
Musik, Gestaltende Kunst und Kunsthandwerk

Die viersaitige Bluesgitarre ist nach dem Prinzip der Cigar-Box-Gitarren gebaut. Die Mensur beträgt 63,4 cm mit Bünden für die chromatische Spielweise. Die Gitarre ist in Open G gestimmt; G - D’ - G’ - H’.

Der Gitarrenhals und die Zargen sind aus einem Stück Mahagoniholz gefertigt. Hierbei habe ich das Holz ab dem Ansatz der Zargen bis auf seitlich ca. 2 mm Dicke abgetragen. Diese Zargen habe ich dann mit Wasser und Heißluft in die endgültige Form gebogen. Die Gitarrendecke und der -boden sind aus Vogelaugenahorn, das Griffbrett ist aus Riegelahorn gefertigt. Ein Halsbiegestab ist eingearbeitet. Auf die Hölzer ist als Finish ein glänzendes Hartöl aufgetragen.

Die Brücke und der Sattel bestehen aus Knochenmaterial. Die Gitarre ist mit einem Humbucker-Pickup mit Ahorndecke ausgestattet. Die nachgeschaltete passive Elektronik mit Lautstärke-, und Klangregler und der Kabelbuchse ist seitlich in die untere Zarge eingearbeitet, um die den Klang mit erzeugende Gitarrendecke nicht unnötig zu belasten.